Neue Regelungen in der Kindertagesbetreuung durch die geänderte Coronabetreuungsverordnung

Hervorgehoben

Seit dem 23. August findet die geänderte Coronabetreuungsverordnung (Corona-BetrVO) in der Kindertagesbetreuung Anwendung. In Anlehnung an alle anderen ge-sellschaftlichen Bereiche wird die 3G-Regel für das Betreten von Kindertagesbetreu-ungsangeboten angewandt sowie eine Maskenpflicht in Innenräumen festgelegt. Für Beides gibt es jeweils Ausnahmen. Lesen Sie hier eine Information des Familienministeriums.

Willkommen bei den Tausendfüßlern

Hervorgehoben

 

Liebe Eltern, liebe Anwohner,

das Familienzentrum „Tausendfuessler“ ist die Anlaufstelle für Eltern und Familien im Sozialraum „Im Sundern“. Wir sind das Zentrum eines Netzwerkes, das mit unterschiedlichen Kooperationspartnern rund um alle Fragen zu Betreuung, Bildung, Erziehung und Integration hilfreich zur Seite steht.

Sie finden in unserem Familienzentrum und seiner integrierten Kindertageseinrichtung

  • qualifiziertes und engagiertes Fachpersonal
  • 110 Plätze für Kinder im Alter von 2Jahren bis zur Einschulung
  • ein kindgerechtes, großzügiges Raumangebot und ein 12.000 m² großes, naturnahes Außengelände
  • Begleitung und Unterstützung Ihres Kindes in seinem Lern- und Entwicklungsprozess
  • kulturelle Vielfalt und selbstverständliches Miteinander
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Öffnungszeiten, orientiert am Kinder- und Bildungsgesetz NRW
  • eine Begegnungsstätte für Kinder und Familien im Sozialraum
  • ein wechselndes Programm im Bereich der Familienbildung
  • organisierte Kurse zu Fragen rund um die Erziehung und Gesundheit
  • ein Nachbarschafts-Cafe und eine Skat-Runde
  • Vermittlung zur Kindertagespflege durch die Lotsenfunktion zum Verein für „Familiäre Kinder-Tagesbetreuung e.V.“
  • kurze Wege und ein Netzwerk von unterschiedlichen Kooperationspartnern, die ein breites Angebot für alle Familien im Sozialraum ermöglichen.

Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über das Angebot in unserem Familienzentrum.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Familienzentrum „Tausendfüßler“

Leitung: Danuta Frankus
Im Sundern 7
59192 Bergkamen

Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 7:00 – 16:30 Uhr
Randzeitenbetreuung (nach Bedarf) Mo. – Fr.: 6:30 – 16:30 Uhr
Telefon: 02306-80141
Mail: tausendfuessler@helimail.de

Themen-Cafés im Familienzentrum „Tausendfüßler“

Das Familienzentrum „Tausendfüßler“ bietet Themen-Cafés für interessierte Eltern aus dem Sozialraum an. Hier sollen ganz gezielt Fachthemen rund um das Kind besprochen werden. Start war am 20.09.2021 mit dem Thema „Ästhetische Bildung in der Kindertageseinrichtung“.

Es folgen am:
-18.10.2021: „Haus der kleinen Forscher – Entdecken und Forschen in der
Kindertageseinrichtung“
– 15.11.2021: „Gesundheit beginnt im Mund – Wissenswertes zur Zahngesundheit bei
Kleinkindern“
– 20.12.2021: „Psychomotorik – Ideen und Anregungen für Zuhause“
– 17.01.2022: „Spracherwerb im Alltag“.

Die Themen-Cafés beginnen jeweils um 14:00 Uhr. Präsenzveranstaltungen, die aufgrund der pandemischen Lage nicht stattfinden können, werden nach Möglichkeit über digitale Medien angeboten. Anmeldungen sind bis eine Woche vor Beginn des jeweiligen Themen-Cafés zwingend erforderlich und werden im Familienzentrum unter der Rufnummer 02306-80141 oder per Mail unter tausendfuessler@helimail.de entgegengenommen.

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Städte Bergkamen und Kamen bietet Sprechstunden im Familienzentrum „Tausendfüßler“ an

Es gibt eine Vielzahl von Fragen, die Eltern bewegen und manchmal ist es schwierig, alleine passende Lösungen zu finden. In Rahmen von Sprechstunden haben deshalb Eltern und Anwohner aus dem Sozialraum Oberaden die Möglichkeit ihre Anliegen, Unsicherheiten oder Sorgen vertraulich zu besprechen. Frau Hagemeier (Diplom-
Sozialpädagogin) oder Herr Ronge (Diplom-Psychologe) von der Beratungsstelle fü Kinder, Jugendliche und Eltern der Städte Bergkamen und Kamen stehen hierfür jeden dritten Freitag im Monat von 9:00 bis 11:00 Uhr im Familienzentrum „Tausendfüßler“ zu Verfügung.

Die Termine im Überblick:
17.09.2021
29.10.2021 (5. Freitag)
19.11.2021
17.12.2021

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen
Infektionsschutzmaßnahmen ist eine Voranmeldung unter der Rufnummer
02306-80141 zwingend erforderlich.

Informationen zum Kita-Betrieb ab 7. Juni

Liebe Eltern,

die Stadt Bergkamen verzichtet auf die Erhebung von Elternbeiträgen auf Grundlage der örtlichen Satzungen für die Inanspruchnahme von

–        Angeboten zur Förderung von Kindertagespflege

–        Angeboten zur Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen

auch für den Monat Juni 2021 vorbehaltlich einer hälftigen Ausfallbeteiligung durch das Land Nordrhein-Westfalen. Dies ist nun durch das Land in Aussicht gestellt worden.

Deshalb werden die Elternbeiträge für den Monat Juni 2021 nicht eingezogen. Selbstzahler werden gebeten, den Elternbeitrag für den Monat Juni 2021 nicht zu überweisen.

Lesen Sie hier außerdem die neusten Informationen des Landes zum Regelbetrieb ab dem 07. Juni 2021.

Offizielle Information des Familienministeriums

Schreiben des Ministers an die Eltern

Kindertagesbetreuung ab dem 19.04.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,

nach dem Einvernehmen zwischen dem Kreis Unna und dem Land NRW gehen die
Kindertageseinrichtungen im Kreis Unna ab Montag, 19.04.2021 wieder in den
„eingeschränkten Pandemiebetrieb“. Hierzu hat der Kreis Unna eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen (s.u.)

Weiterlesen

Weitere Informationen zum Kita-Betrieb

Aufgrund der Corona-Lage muss zunächst mindestens bis zum 11. April 2021 am eingeschränkten Regelbetrieb festgehalten. Das bedeutet, dass weiterhin landesweit strikt an den Hygienekonzepten und der Gruppentrennung festgehalten werden muss und im Regelfall die Betreuungszeit in Kindertageseinrichtungen um 10 Stunden pro Woche gekürzt bleibt.